Diese Webseite
verwendet Cookies

Hier kann unsere Cookie-Erklärung angezeigt und hier  die Cookie-Einstellung angepasst werden. Durch die weitere Nutzung dieser Website werden unsere Cookie-Richtlinien für einverstanden erklärt.Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern.

Alle akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Optimal. Funktionale Cookies zur Optimierung der Webseite, Social-Media-Cookies, Cookies für Werbezwecke und die Bereitstellung relevanter Angebote auf dieser Website und Websites Dritter sowie analytische Cookies zur Verfolgung von Website-Zugriffen.
Eingeschränkt. Mehrere funktionale Cookies für die ordnungsgemässe Anzeige der Website, z. B. um Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Zurück zur Übersicht
Livique - Warenpräsentationsträger

Unscheinbar, aber oho!

Als Kunde oder Kundin schaut man sich normalerweise die ausgestellte Ware im Geschäft an. Sehr selten aber stechen einem die Präsentationstische und Träger ins Auge, an und auf denen die Produkte gezeigt werden. Livique benötigte in einer ersten Phase 180 solcher Warenpräsentationsträger und bestellte später einige Dutzend nach. Dieser Auftrag ist ein typisches Beispiel einer Serienproduktion aus dem Hause und Netzwerk von ALVICO. ALVICO fungiert hier als Gesamtdienstleisterin, die alle Fäden zusammenhält und dafür sorgt, dass alles reibungslos klappt. Im Verkaufsförderungsgeschäft nehmen diese sogenannten Warenpräsentationsträger eine immens wichtige Rolle ein. Sie sollen unscheinbar, schlicht und funktional sein, in den Hintergrund treten, aber trotzdem als perfekte Bühne für die Ware fungieren.

PROJEKTABLAUF

Schritt 1
Konzeption
ALVICO erstellt das Konzept für die Präsentationsträger nach einer Idee der Kundin
Schritt 2
Entwicklung
ALVICO produzierte insgesamt drei Prototypen nach CI-Vorgaben und gemäss Ladenbaukonzept: Der erste bestand komplett aus Metall. Der zweite kam minimalistischer daher und wurde zwei Wochen lang in einer Filiale getestet. Der dritte wurde um weitere Funktionalitäten ergänzt und das Material angepasst (z.B. Pulverbeschichtung für das Metall, sowie hinzufügen einer Ablagefläche aus Holz, welches auch an anderer Stelle im Ladendesign verwendet wird)
Schritt 3
Umsetzung
Produziert wurden die Tischelemente bei verschiedenen Netzwerkpartnern — Qualitätssicherung: Die verschiedenen Einzelteile werden geliefert, von Alvico zusammengestellt und für jede Filiale kommissioniert 
Schritt 4
Service
Versand an die jeweiligen Filialen durch externen Logistikdienstleister
No items found.

Bildergalerie

No items found.

Bilder:

Nächstes Projekt

Weihnachtsaktion